Rückruf Mercedes C300 Hybrid

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zwingt Daimler erneut zu einem Rückruf. In den Fahrzeugen sollen laut KBA illegale Abschalteinrichtungen zur Abgasmanipulation verbaut sein. Betroffen von dem Rückruf ist das C-Klassen-Modell C300 Hybrid (Baureihe 205), wie aus der KBA-Rückruf-Datenbank hervorgeht. Insgesamt seien 7.235 Fahrzeuge betroffen, davon 896 in Deutschland, so das KBA am 20.7.2020.

Der aktuelle Rückruf des KBA bezieht sich auf das Mercedes-Modell C 300 Hybrid der Baureihe 205 mit dem Motor OM 651. Das KBA stuft die in den Fahrzeugen zwischen 2013 und 2016 verwendete Technik als illegale Abschalteinrichtung ein.

Veröffentlicht von

Rechtsanwalt Alexander Jüngst, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwalt in Flensburg

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Tel.: 0461-97 88 78 18
Email: info@juengst-kahlen.de